kochen …

Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich nun schon über zwei Monate nichts mehr hier gepostet habe – ich gelobe Besserung.

So nach und nach werde ich hier mal updaten, was seit dem letzten Eintrag so alles passiert ist, anfangen will ich allerdings mit der frischesten Erinnerung, also gestern.

Wir waren gestern bei einem Kochkurs der Genussakademie Frankfurt in der King Kamehameha Suite bei Alan Ogden.

Gewürze
Gewürze

Schön war’s, auch wenn es weniger ein Kurs war, bei dem alle komplett selbst gekocht haben, sondern man viel zuschauen und lernen konnte, aber auch, bei Interesse, selbst Hand anlegen konnte.
Lammsattel
Lammsattel

Hier habe ich mich gerade daran probiert, einen Lammsattel auseinander zu nehmen, den wir dann zu leckerem Kurzgebratenen verarbeitet haben. Lecker.
Es gab auch viel über schönes Anrichten der Speisen zu lernen, Alan hat beispielsweise bei der Vorspeise die Position aller Bestandteile mit Edding auf einem Teller vorgemalt, wir haben dann versucht, das ähnlich hinzukriegen. Seht selbst:
Deko
Deko

Leider war das wohl erstmal der letzte Kochkurs von Alan in der Suite, mal schauen, wie es da weitergeht.

Thanks, man.